colorprint_1

Die individuelle Lösung für jeden
Anwendungszweck

Die COLOR-Print Reihe mit den Breiten-Varianten in 520 mm, 720mm und 760 mm kann genau auf Ihren gewünschten Einsatzzweck im Bereich Etiketten, Faltschachteln, Endlos-Formulare, Mailings, Bogen-Formulare, Sicherheitsdrucke, Beipackzettel, Haftnotizen, allgemeine Akzidenzen oder Zeitungen im Coldset-Verfahren hin konfiguriert werden. Das spart Geld für spätere aufwendige Umrüstungen und Zeit, weil Ihre Druckmaschine bereits von Beginn an, die ihr zugewiesene Rolle im Produkt-Work-Flow einnehmen kann. Die Bahngeschwindigkeiten in Rolle-Bogen betragen 250 m/min (820 feet/min), in Rolle-Falz 300 m/min (985 feet/min) und in Rolle-Rolle 350 m/min (1.150 feet/min).

Überzeugendes Farbwerk mit automatischer Farbsteuerung AIC

Das computerberechnete Farbwerk ist speziell auf die Vielseitigkeit der Produktionsmöglichkeiten ausgelegt. Zwei Farbauftragswalzen und eine kombinierte Farb-/ Wasserwalze sowie ein Farbkreis-System je Druckturm sorgen für brillante Farbsättigung. Die automatische Farbwerktemperierung incl Farbduktor ist die Grundlage für konstante Farbschieber- und Farbhebereinstellung. Die als Standard integrierte automatische Farbwerkwascheinrichtung erhöht den Bedienkomfort und macht schnellen Auftragswechsel mög¬lich. Im Standard verfügt die Maschine über eine automatische Farbsteuerung (AIC) mit pneumatisch arbeitendem Farbheber. Die Position der einzelnen Farbzonenschieber erfolgt zentral über ein separates Steuerpult.

Kassettenwechsel

Ein spezielles Kassettenwechselsystem steht für kürzeste Rüstzeiten. Die 3-Zylinder Einschubkassetten mit Platten-, Gummi- und Gegendruckzylinder sowie die Ablagelochung- und Querperforierer-Kasetten sind leicht auszutauschen. Durch pneumatisch/mechanische werkzeuglose Spannweise der Einschubkasetten ist ein Formatwechsel in sekundenschnelle durchzuführen. Das Besondere daran ist, dass dieser mittels einer Nullpunkt-Positionierung passgenau erfolgt.

Flexodruckwerke und Rotationsstanzen

Selbstverständlich können Flexodruckwerke in die COLOR-PRINT integriert werden. In der Regel werden diese an erster Position nach der Abrollung zum Auftragen von Haftgrund oder Deckweiß, sowie an der letzten Position für vollflächige oder Spotlackierung eingesetzt. Die Flexodruckwerke sind sowohl mit Klischeeaufnahme als auch mit Sleeve-Zylinder lieferbar. Teilweise wird das letzte Flexodruckwerk auch für Leimauftrag verwendet um vollflächig Laminat aufzubringen.
Die COLOR-PRINT kann mit Rotationsstanzen ausgerüstet werden. Die hochpräzisen Rotationsstanzen sind in der Regel als Schmitzringläufer ausgestattet. Auf Wunsch integriert EDELMANN Printing Machines auch OEM-Aggregate, die zusammen mit den Kunden ausgewählt werden. Für Durchstanzungen, insbesondere in den Ticket- und Kartonage-Anwendungen, sind spezielle Auslage- und Sammelsysteme erhältlich. Die Abfallgitterentsorgung geschieht entweder mittels Gitterwickler (max. 700 mm) oder über am Markt erhältliche Gitter-Entsorgungssysteme, die auf Wunsch von EDELMANN Printing Machines integriert werden.

Werkzeugstationen für Akzidenzen, Etiketten, Verpackungen und Formulare

Ob Endlosformulare mit Ablagelochung, Randlochung, Quer- und Längsperforationen sowie Zickzack-Falz oder Selbstklebeetiketten mit Etikettenstanze und Gitterabzug oder Broschürenfertigung mit Längs- und Kreuzbruchfalz – für alle Anwendungswünsche hat EDELMANN Printing Machines für Sie die richtige Lösung. Es ist nicht besonders erwähnenswert, dass selbstverständlich auch ein Querschneider mit und ohne Streifenausschnitt und einer Wiederaufwicklung mit oder ohne Insetter angeboten wird. Bereits ab Werk sind für sämtliche verfügbaren Optionen die Aufnahmebohrungen und Anschlüsse vorhanden. So kann auch im Nachhinein fast jede nur erdenkliche Optionsvariante ergänzt werden.

Auslagearten

In der Regel besitzt die COLOR-PRINT drei Auslagearten, Rolle-Rolle mit maximal 1.270 mm Durch-messer, Rolle-Falz und Rolle-Bogen. Vielseitige Spezialanwendungen erfordern jedoch optionale Auslagearten, dies sind insbesondere der formatvariable Scherenschnitt-Querschneider für Einzelbogen von 4″-28″, DIN A4, DIN A5 bzw. die Nonstop-Kleinrollenwickler-Einrichtung. Beide Versionen, sowohl Rolle-Bogen als auch die fertig konfektionierte Kleinrolle, werden von EDELMANN Printing Machines angeboten.

Nahezu unbegrenzt einsetzbar

Die COLOR-PRINT Baureihe, in den Breiten 520 mm, 720 mm oder 760 mm erhältlich, eignet sich praktisch für alles was von der Rolle produziert wird. Die Einsatzschwerpunkte liegen bei mittleren und höheren Auflagen von 50.000 bis 1.000.000 Exemplaren, bezogen auf das Druckformat 24”. Gerade Bahnführung in der Version mit 3-Zylinder-Druckwerk-Einschüben, die den Einsatz von UV-Endtrocknung erlaubt, macht die COLOR-PRINT gerade auch für den Druck auf gestrichenem Papier und somit für allgemeine Akzidenzen interessant. Auch in den Markt der Buchdruck-Anwendungen wurde die Maschine bereits verkauft.